Nase im Glas

Weine, Winzer und Gastrotipps.

Kategorie: Riesling (Seite 1 von 2)

Kraftvolle Reife – der Riesling Diorit

Simon-Buerkle Diorit 2012

Ein Wahnsinn an Aromen von getrockneten Früchten tut sich auf: Der Riesling Diorit 2012 vom Weingut Simon-Buerkle strömt einen intensiven Duft von getrockneten gelben Früchten aus, fein aber doch sehr kräftig.

weiterlesen

Zwei Rheingau-Riesling-Schätzchen

Villa Gutenberg Rieslinge Tuning und Optimus

Die Rieslinge Tuning und Optimus gehören neben dem Riesling Performance zur kleinen Premium-Linie des Rheingauer Weinguts Villa Gutenberg, das von der Familie Nägler betrieben wird. Die Riesling-Trauben stammen aus verschiedenen Lagen, bei der Verarbeitung lässt man jedoch besondere Sorgfalt walten. Und das schmeckt man!

weiterlesen

Ein Querbach-Gedicht: Der Riesling Milestone

Querbach Riesling Milestone

Gestern Abend war mal wieder eine Flasche Doosberg von Querbach fällig. Und wie jedes Mal bekomme ich schon beim Schnuppern das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht. Ein einnehmender Duft, der mich in seiner Würze und seinen Honignoten durchaus an die Juffer Sonnenuhr erinnert, aber der Wein ist trocken!

weiterlesen

Facettenreiche Rieslinge von Dr. H. Thanisch

Dr. H. Thanisch - Rieslinge

Das Aushängeschild des Weinguts Wwe. Dr. H. Thanisch, Erben Müller-Burggraef sind die süßen, sonnenverwöhnten Steillagen-Rieslinge. Ich habe mich ganz besonders für die Brauneberger Juffer Sonnenuhr Spätlese von 2015 begeistern können.

weiterlesen

Ein Riesling mit Ecken und Kanten

Dechent Saulheimer Riesling 2015

Wenig gefällig kommt der 2015er Saulheimer Riesling von Mario und Lydia Dechent daher. Aber das macht gar nichts. Es macht Spaß, noch einen und noch einen Schluck zu nehmen – den Wein auf sich wirken zu lassen. Er ist gehaltvoll und würzig mit laaaangem Nachhall und einer Säure, die nach einer Weile etwas dominant wirkt.

weiterlesen

Ein phantastisch knackiger Rheingau-Riesling

Schloss Schönborn - Riesling Erstes Gewächs

Den Hattenheimer Pfaffenberg gibt’s nur hier zu kosten, den das Weingut Schloss Schönberg ist im Alleinbesitz der Lage. Wer einen lange lagerfähigen, kräftigen Rheingau-Riesling sucht, wird mit diesem 100% Riesling aus der Monopollage, der sein Terroir bestens zur Geltung bringt,  glücklich.

weiterlesen

Feingliedrig und trocken, trocken, trocken!

Wernersbach - Riesling

Knackig trocken und ausgesprochen spritzig ist dieser feingliedrig-elegante Riesling vom Weingut Wernersbach aus Dittelsheim-Hessloch. Ein echter Trinkgenuss – eigentlich zu jeder Zeit, aber auch gerade jetzt bei den heißen Sommertemperaturen eine gute Alternative zu Fruchtigkeit und Süße.

weiterlesen

Riesling „Mineral“ von Bischel

Weingut Bischel - Riesling "Mineral"

Der Bischel Riesling “Mineral” 2016 überzeugt mit Zitrusfrucht und ist angenehm spritzig mit seiner harmonischen Säure. 

weiterlesen

Die vielen Gesichter der Edition

Weingut Querbach - Edition Riesling

Wer kräftige, lagerfähige Rieslinge liebt, kommt am Weingut Querbach nicht vorbei. Die Rieslinge der Edition überzeugen in allen Jahrgängen. Und mit einem unglaublichen Preis-Leistungsverhältnis.

weiterlesen

Forster Schnepfenflug

Weingut Kimich - Riesling Schnepfenflug

Trinkfreude pur: mit diesem spritzigen, frischen, harmonischen Riesling Forster Schnepfenflug vom Weingut Kimich. Der Literwein überzeugt jedes Jahr erneut mit seiner gleichbleibend sehr guten Qualität.

weiterlesen

Seite 1 von 2

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén